Spezial-Gewebekompensatoren

Maßgefertigt.

Dank Spezialsoftware und mit höchster handwerklicher Sorgfalt.

Bohl Spezialkompensatoren finden in einer Vielzahl von Anlagen ihre Anwendung. Durch eine ausgereifte Technik in Verbindung mit Erfahrung und handwerklicher Sorgfalt sind wir in der Lage unsere Produkte maßgefertigt und individuell  für die unterschiedlichsten Anforderungen herzustellen.

Typische Einsatzbereiche sind:

      • Kraftwerke
      • Entstaubungsanlagen
      • Industrieöfen
      • Verbrennungsanlagen
      • Hüttenwerke
      • Papierfabriken
      • Zement- und Kalkwerke

Gewebekompensatoren werden zum Ausgleich von Dehnungen und Schwingungen in Rohrleitungssystemen eingesetzt. Die Bewegungen können axial, lateral und angular sowohl einzeln als auch im Verbund auftreten. Die Auslegung der Bohl Kompensatoren erfolgt über ein Konfigurationsprogramm unter Berücksichtigung aller technischen Anforderungen hinsichtlich Temperatur, Druck und der Bewegung. Die ermittelten Betriebsparameter sind Bestandteil unseres Angebotes.

Die individuelle Bearbeitung setzt sich auch in unserer Produktion fort. Jeder einzelne Kompensator wird mit Hilfe einer Form gefertigt. Die durch die Auslegungssoftware ermittelten Materialen werden Lage für Lage aufgebaut und je nach Beschaffenheit vernäht, verschweißt oder mittels eines speziellen Klebeverfahrens verbunden.

Zu allen Kompensatoren bieten wir auch eventuell erforderliche Flansche, Leitrohre, Befestigungs- und Montagematerial an. Bohl Gewebekompensatoren sind einfach zu montieren und können in der Regel selbst eingebaut werden. Sollte Ihnen der Einbau nicht möglich sein, übernimmt unser Fachpersonal die Montage.

Fast nichts, was es nicht gibt.

Die Vielfalt der Gewebe.

Durch die enorme Vielfalt Ihrer Einsatzmöglichkeiten werden die Anforderungen an den Materialaufbau individuell ermittelt. Lebensmittelgeeignet, silikonfrei, säure-, laugen oder lösemittelbeständig sind nur Beispiele der Bandbreite an verschiedenen Geweben. Der Einsatz dieser Gewebearten ist abhängig vom vorhandenen Medium und garantiert eine optimale Auslegung des Kompensators an die vorhandenen Betriebsparameter Ihrer Anlage. Mehrlagige Kompensatoren setzen sich in der Regel aus drei Bereiche zusammen:

Bei ein- oder zweilagigen Kompensatoren sind diese Funktionen durch entsprechend beschichteten Gewebe gewährleistet.

Alle zur Anwendung kommenden Materialien sind von unseren Lieferanten geprüft und werden in unserem Haus vor und während der Produktion weiteren Prüfungen unterzogen. Dadurch stellen wir eine gleichbleibende hochwertige Qualität sicher.

Aus diesen Angaben berechnet unsere Software Ihre individuelle Kompensatoren-Lösung:

Bohl Befestigungssysteme klimatechnisches Zubehör GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 3 · D-74214 Schöntal · Telefon +49 (0)7943 / 944889-0 · Telefax +49 (0)7943 / 944889-889  · info@bohl.eu

© 2018 Bohl GmbH Schöntal